Studiengebühren

Die Psychologische Hochschule Berlin ist eine private Universität. Als private wissenschaftliche Institution erhält die PHB keine staatliche Förderung und trägt alle Kosten selbst. Für das Studienangebot mit Lehrveranstaltungen auf höchstem wissenschaftlichen Niveau und für eine moderne Lernumgebung erhebt die PHB daher Studiengebühren. Unter Finanzierungsmöglichkeiten finden Sie einige Kontaktdaten, Erläuterungen und Aufzählungen für die Finanzierung Ihres Studiums.

 

Die Studiendauer ist als Vollzeitstudium auf 2 Jahre festgelegt. Die Studiengebühren für den Masterstudiengang Psychologie betragen insgesamt 20.280 Euro, welche in monatlichen Raten von  845,00 Euro pro Monat geleistet werden. Die Preise gelten ab 15. April 2017. Alle Bewerbungen, die bis zu diesem Stichtag eingehen, können noch von vergünstigten Vorjahresgebühren in Höhe von 712,00 Euro monatlich für den Studienstart 2017/18 profitieren.

 

Die PHB-Studierenden haben sich dafür entschieden, das Semesterticket der BVG (Zone ABC plus Fahradmitnahme) in Anspruch zu nehmen. Das Semesterticket ist für alle Vollzeitstudierenden verpflichtend.