Haus der Psychologie

Die PHB ist ein Knotenpunkt im Haus der Psychologie, das unter einem Dach Institutionen für Weiterbildung und Ausbildung von Psychologen und Psychotherapeuten und verschiedene Arbeitsgruppen, Verbände und Sektionen der Psychologie vereint. Das Haus beherbergt die Berliner Akademie für Psychotherapie (BAP),die Approbationsausbildungen in Psychotherapie anbietet und die Deutsche Psychologen Akademie (DPA) mit einem vielfältigen Weiterbildungskatalog für Psychologen und Psychotherapeuten. Außerdem ist der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) mit seiner Geschäftstelle, den Sektionen Verkehrspsychologie, Angestellte und Beamtete Psychologen und Wirtschaftspsychologie und den Landesgruppen Berlin/Brandenburg und Mitteldeutschland hier ansässig. Zusätzlich beherbergt das Haus der Psychologie den Psychotherapieinformationsdienst (pid), den Wirtschaftsdienst des BDP (wd), den Deutschen Psychologen Verlag (DPV) sowie den Verband Psychologischer Psychotherapeuten (VPP).

 

Das Haus der Psychologie ist ein Zentrum für Aus-, Fort- und Weiterbildung und eine Anlaufstelle für berufliche Interessen von Psychologen und Psychotherapeuten in verschiedenen Tätigkeitsbereichen. Als Zentrum dieses Hauses stellt die Psychologische Hochschule Berlin wichtige Kontakte für die berufliche Zukunft ihrer Absolventen her, bietet Austauschmöglichkeiten mit Kollegen aus anderen Instituten und versteht sich als eine umfangreiche Informationsressource für vielfältige Berufsperspektiven und für die Anwendungsgebiete, Forschung, Lehre und Praxis der Psychologie.